News

Österreich

Deutsche Fiskal Cloud Connector Version 3 – Installation bis 31.3. notwendig!

Deutsche Fiskal Cloud Connector Version 3 – Installation bis 31.3. notwendig!

Nach der Rezertifizierung am Montag, dem 15.02, steht nun der neue Fiskal Cloud Connector in der Version 3 zur Verfügung.

Auf Grund der Vorgaben des BSI im Zusammenhang mit der kürzlich erfolgten Rezertifizierung ist es leider zwingend notwendig, dass Sie diese Version bis zum 31. März installieren und die von Ihnen eingesetzte Version 2.x deinstallieren.

Auch wenn dieses Vorgehen aus der Sicht der Deutschen Fiskal und der Bundesdruckerei nicht notwendig ist, hat das BSI darauf bestanden und eine Neuinstallation zwingend gefordert. Der Hintergrund ist, dass der Zertifikatsschlüssel zur Erstellung der Signaturen zwingend ausgetauscht werden muss. Damit ist auch kein Update möglich, sondern es muss eine Neuinstallation stattfinden. Wenn Sie bislang einen Fiskal Cloud Connector in einer 2.x verwenden, ist diese Version noch bis zum 31.03. benutzbar.

Da durch die Anforderungen des BSI eine neue Inbetriebnahme notwendig wird, musste die Deutsche Fiskal die Möglichkeit eines Updates technisch unterbinden. Nicht betroffen von der Neuinstallation und der neue Inbetriebnahme sind die Stammdaten und die übrigen organisatorischen Daten, die im Fiskal Cloud Portal hinterlegt sind.

Bei weiteren Infos zu diesem Thema werden wir Sie natürlich am Laufenden halten!

28.09.2020: VIES nicht verfügbar

28.09.2020: VIES nicht verfügbar

Liebe Partner und Kunden,

Derzeit ist das Europäische UID-Prüfungs-Service VIES nicht verfügbar, da der Dienst die maximal zulässige Anzahl der Überprüfungen geändert zu haben scheint. Da die Prüfung der UID eines potentiellen Geschäftspartners aber gesetzliche Vorgabe ist, arbeitet unser Verifikationswerkzeug, das auf VIES aufsetzt, derzeit nicht wie vorgesehen, was zur (wie an sich vorgeschrieben) zur Ablehnung von Anlagen neuer Unternehmen im Portal führt.

Wir haben bei der entsprechenden Stelle der Europäischen Kommission um Behebung des Umstandes angesucht, warten aber derzeit noch auf Antwort.

Als Workaround schlagen wir die Nutzung der Anlage per CSV Upload vor, den Sie im Dashboard (gleich nach dem Login) finden. Eine Beispiel-CSV Datei finden Sie, gemeinsam mit einer kurzen Erklärung und Doku unter dem "CSV hinaufladen" -Button.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei einem CSV Upload, wenn Sie keine Fehlermeldung erhalten, der Upload erfolgreich war, und verarbeitet wird. (Kann dank der Generierung der Verschlüsselungs-Zertifikate etwas dauern). Ein Upload in Segmenten (dh. eine kleine Anzahl Firmen gleichzeitig) ist möglich. Ein UPDATE bestehender Einträge ist aber nicht möglich - Änderungen nach dem CSV Upload müssen als per Hand durchgeführt werden.

Bestellmöglichkeit für Deutsche Fiskal Cloud TSEs noch nicht aktiv…

Bestellmöglichkeit für Deutsche Fiskal Cloud TSEs noch nicht aktiv…

Aktuell ist die Bestellmöglichkeit für Cloud TSE´s der Deutschen Fiskal noch nicht aktiv, da es für diese mit 15.02 einen neuen Fiskal Cloud Connector geben wird. Dieser ist für die offizielle Zertifizierung zu verwenden, wohingegen der alte ist nur noch bis Ende März erlaubt ist.

Die Credentials, die beim Fiskal Cloud Connector einzutragen sind, sind bei der Deutschen Fiskal nur einmalig verwendbar. Werden sie bereits jetzt verwendet, so wären sie bei der Umstellung auf den neuen Fiscal Cloud Connector nicht mehr gültig. Um dies zu vermeiden, wurde die Bestellung aktuell noch nicht aktiviert.

05.08.20: Finanz Online Fehler

05.08.20: Finanz Online Fehler

Österreich: Finanz Online (das Webportal des österreichischen Finanzministeriums) meldet, dass derzeit ein Fehler auf den Servern des FON eine Abarbeitung von Kassen an- und Abmeldungen verhindert. An der Behebung wird intensiv gearbeitet.

Aktuell kommt es dadurch jedoch zu Verzögerungen bei der Abarbeitung der entsprechenden Meldungen im EFSTA Portal, wodurch die entsprechenden Kassen auf den Status "gelb" springen können. Sollten Sie auf die An- oder Abmeldung einer Kasse warten, so ist diese ebenfalls verzögert.

Sobald der Fehler im Finanzsystem behoben ist, werden die entsprechenden Nachrichten aber automatisch abgearbeitet, es besteht kein Handlungsbedarf.

Unterkategorien

Hier finden Sie unsere Newsletter zum Nachlesen

Image

Adresse

Unternehmenssitz:
Pachergasse 17 / Top 11
4400 Steyr
Austria

Bürozeiten

Mo-Fr: 08:00 - 12:00
Kontakt: bitte verwenden Sie unser Kontaktformular