Referenzen und Success Stories

Efsta hat über 400 Systempartner, die das EFSTA-System zur Erfüllung gesetzliche Vorschriften nutzen.

D&G Software GmbH

“In den letzten Jahren wurden seitens der Fiskalvertretungen der EU-Länder unterschiedlichste Anforderungen zum Thema Registrierkassenpflicht gestellt. Die Terminierungen waren in der Regel sehr sportlich, die Vorgaben diffus, wenig ausgereift und sehr schwer zugänglich. Dies machte eine Integration zu einer echten Herausforderung. Mit efsta haben wir einen Partner an der Seite, der sich auf dieses Thema hochspezialisiert hat, gute Kontakte zu Finanzbehörden und Akkreditierungsstellen pflegt. Darüber hinaus ist die international aufgestellte Produktpalette passend zu unserem Kredo immer über die Grenzen hinweg zuschauen.

Eine win-win-Situation für beide Unternehmen um unseren Händlern verlässlich und termingenau immer die aktuellen, rechtlich verbindlichen Integrationen zur Verfügung zustellen." Fasst Felix Persitzky Projektveratwortlicher von D&G-Software zusammen.

Felix Persitzky, D&G-Software

Mit der Einführung der KassenSichV in Deutschland galt es alle Kassen an die neuen Anforderungen anzupassen. Um die Anforderungen und zeitaufwändigen Exporte nicht selbst umzusetzen und uns auch langfristig nicht um das Thema Fiskalisierung kümmern zu müssen, haben wir die Kooperation mit einem Partner gesucht. Efsta hat uns mit einer überraschend einfachen Lösung überzeugt.

Die Anbindung an die efsta Middleware wurde mit der so genannten
“File-Watcher” Methode umgesetzt. Dafür legen wir eine Datei in vom EFR vorgegebene Ordner. Dieser Ordner wird vom EFR überwacht, anschließend werden die Daten fiskalisiert und im Bruchteil einer Sekunde zurückgemeldet. Die Implementierung in die eigenen Kassensoftware Smart4Cash (www.Smart4Cash.de) war einfach, der Support von efsta ausgezeichnet und das Projekt nach wenigen Wochenumgesetzt.

Erasmus Herold Leiter ITEC (Information Technology & E-Commerce)

bonit.at Software OG

Für uns war vom Erstkontakt (2015) an klar, dass wir mit der Firma efsta als Middlewareanbieter zusammenarbeiten werden. Die Transparenz, die fairen Kundenpreise und die ausgefeilte Technik mit lokaler Signatur und Cloud-Backup hat uns überzeugt. In wenigen Wochen hatten wir die Einbindung für den österreichischen Markt fertig und konnten bereits am 1.1.2017 mit der Ausrollung am österr. Markt beginnen.

Die Einführung der Fiskalisierung in Deutschland hat uns gezeigt, dass wir mit efsta von Anfang an richtig lagen. Auch die Einbindung und Ausrollung für die deutschen Fiskalanforderungen konnten wir mit efsta rasch umsetzen.

Roland Berghöfer

Praxis Support und Vertriebs GmbH

Wir arbeiten seit 2016 mit der Firma efsta zusammen. Damals haben wir die RKSV für Österreich in die Kasse eingebunden. Dank der Unterstützung durch den efsta Support war das kein großes Problem. Wegen der guten Erfahrungen haben wir uns entschlossen, auch das Einbinden der TSE mit efsta durchzuführen. Wir konnten auf der Programmierung für Österreich aufsetzen und mussten nur noch die Spezialitäten für Deutschland einbauen.

Das hat viel Arbeit beim Einbinden erspart. Die Kassen laufen im Feld problemlos. Danke an die Firma efsta!

Klaus Helmbrecht



“Die Fiskalisierung in Deutschland bringt viele Herausforderungen.
Doch gemeinsam mit unseren Partnern werden wir diese erfolgreich meistern”

Stephan Mohring, Oracle

Entdecken Sie unsere weiteren Partner

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer aktuell

Kontakt

Mo-Fr: 08:00 - 12:00
Kontakt: bitte verwenden Sie unser Kontaktformular

Adresse

Pachergasse 17 / Top 11
4400 Steyr
Austria

© 2022 All rights reserved

Mit der Einführung der KassenSichV in Deutschland galt es alle Kassen an die neuen Anforderungen anzupassen. Um die Anforderungen und zeitaufwändigen Exporte nicht selbst umzusetzen und uns auch langfristig nicht um das Thema Fiskalisierung kümmern zu müssen, haben wir die Kooperation mit einem Partner gesucht. Efsta hat uns mit einer überraschend einfachen Lösung überzeugt.

Die Anbindung an die efsta Middleware wurde mit der so genannten
“File-Watcher” Methode umgesetzt. Dafür legen wir eine Datei in vom EFR vorgegebene Ordner. Dieser Ordner wird vom EFR überwacht, anschließend werden die Daten fiskalisiert und im Bruchteil einer Sekunde zurückgemeldet. Die Implementierung in die eigenen Kassensoftware Smart4Cash (www.Smart4Cash.de) war einfach, der Support von efsta ausgezeichnet und das Projekt nach wenigen Wochenumgesetzt.

Erasmus Herold Leiter ITEC (Information Technology & E-Commerce)